Dieses sollen die ersten Schritte sein, auch einmal die landwirtschaftliche Seite in Grethen zu betrachten.

Die Umgestaltung der Landwirtschaft in der DDR machte auch vor unserem Heimatort nicht Halt.

Das Bauerngut der Familie Partay (Fiedel) in der Bauernstraße 30 wurde zum Sitz der LPG "Frohe Zukunft"in Grethen.

Das Wohnhaus wurde zum Bürogebäude mit Küche und Kulturraum.


Neben der Toreinfahrt in der Bauernstraße 30 gibt es heute noch die Waage in einem guten restaurierten Zustand und auch noch funktionstüchtig.


Die Mitglieder der LPG im Kulturraum in der

Bauernstraße 30 während einer Versammlung.


Milchhäuschen in der Bauernstraße
Milchhäuschen in der Bauernstraße

alte Stallanlage
alte Stallanlage
Initialen am Kummet
Initialen am Kummet
Bauerngut B. Kaiser in der Parthenstraße
Bauerngut B. Kaiser in der Parthenstraße

unsere Landfrauen
unsere Landfrauen
eine Parole aus alter Zeit
eine Parole aus alter Zeit

Walter und Reni Sickert haben sich nach der Wende selbständig gemacht und bewirtschaften den einzigen konventionellen landwirtschaftlichen Betrieb im Ort.

Mastrinder
Mastrinder

Grethener "Almauftrieb" 2012

Die Stute von der Ranch wollte auch gern mit auf die Weide.

In den Stallungen in der Bauernstraße 30 befindet sich heute ein Reiterhof